2. Dezember 2019

Leo Dautzenberg konnte beim ersten Gänseessen von Westwind am 2.Dezember wieder viele Mitglieder begrüßen und freute sich über diese gemeinsame Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Der wie immer so freundliche und aufmerksame Service im Restaurant unserer LV Nordrhein-Westfalen rundete alles ab. So ging es gut gelaunt durch den Abend.

Die Gänse waren aus Südoldenburg eingeflogen und machten ihrer für hervorragendes Geflügel bekannten Heimatregion wirklich Ehre, begleitet von Grünkohl, Rotkohl und Knödeln in feiner dunkler Bratensauce.

Nach so vielen interessanten und informativen Veranstaltungen des zu Ende gehenden Jahres war dieser gastliche Abend des Miteinanders und Austausches für alle Teilnehmer/Innen ein schöner Ausklang, der alle erfreute.

Clemens Appel

Staatssekretär a.D., Rechtsanwalt, Potsdam

Der Westwind verkörpert für mich den Brückenschlag zwischen meiner alten Heimat Bonn und Potsdam, wo ich jetzt zuhause bin.