07. Dezember 2015

Die Landesvertretung förderte die im März 2008 vollzogene Gründung des Vereins Westwind – Wir Nordrhein-Westfalen in Berlin e.V., der sich vor allem an Bürgerinnen und Bürger Nordrhein-Westfalens, die in Berlin und Brandenburg leben, wendet.


Dem “Westwind”-Vorstand gehört der Bevollmächtigte des Landes Nordrhein-Westfalen durch eine entsprechende Klausel in der Satzung ex officio (als geborenes Mitglied) an. Diese Regelung soll ein harmonisches und komplementäres Miteinander von Verein und Vertretung des Landes sicherstellen.

Das Gebäude und seine interessante Architektur kennenzulernen und etwas zu erfahren über den Aufgabenbereich der Landesvertretung – diese Wünsche wurden in der Vergangenheit häufig artikuliert. Und so folgten 42 Mitglieder der Einladung des stellvertretenden Dienststellenleiters Gerd Sauer zu einem Vortrag über die Verantwortungen und Tätigkeiten der Vertretung sowie einer sich daran anschließenden Hausbesichtigung. Unterstützt wurde er dabei von Ditmar Gatzmaga, Angehöriger der Landesvertretung und Gründungsmitglied des Vereins.

Gerd Sauer und Ditmar Gatzmaga (hinten)
Atrium
in der WestLounge
in der WestLounge

Dieser Feierabend Treff der etwas anderen Art endete mit einem gemütlichen vorweihnachtlichen Beisammensein bei bester Laune, mit interessanten Gesprächen, klingenden Gläsern und Spaß am Miteinander.

Norbert Lemken

Bayer AG, Director Agricultural Policy, Verbindungsbüro Berlin; Landwirt und Betriebswirt

Die Westwind-Treffen sind für mich zugleich Heimat und Rückenwind, und das in sehr angenehmer Atmosphäre.