WestwindClub: Nur für Mitglieder

14. Juni 2019, 16:10 Uhr

Am Freitag, den 14. Juni 2019, laden wir auf Initiative unseres Mitglieds Norbert Lemken zur Bayer ForwardFarm nach Nauen ein. Mit diesem Programm werden Sie Landwirtschaft in der Praxis erleben und einen Betrieb kennenlernen, der insbesondere Aspekte der Nachhaltigkeit besonders umsetzen möchte.

Das Sicherstellen einer nachhaltigen Landwirtschaft treibt den Betriebsleiter Dirk Peters seit Jahren an. Auf seinem rund 2.500 Hektar großen Landwirtschaftsbetrieb – der AGRO-FARM GmbH Nauen – geht er jetzt noch einen Schritt weiter. Der Betriebsleiter will zeigen, welche Maßnahmen zur Förderung der Artenvielfalt, der Bienengesundheit, des Gewässer- und Anwenderschutzes auch in einem modern geführten landwirtschaftlichen Betrieb möglich sind bzw. entwickelt werden können. Moderne Landwirtschaft in Kombination mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen dabei im Mittelpunkt des Betriebsrundgangs und der Diskussionsrunde mit Dirk Peters.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein, am
 Freitag, 14. Juni 2019
auf die
AGRO-FARM GmbH Nauen,
Brandenburger Chaussee 19,
14641 Nauen

Programmübersicht:

16:21 Uhr Abfahrt am Bahnhof Friedrichstraße (RE2, Gleis 5)
16:54 Uhr Ankunft in Nauen
 
17:00 Uhr Transfer mit dem Bus zur Agro-Farm GmbH Nauen
 
17:15 Uhr Begrüßung und Betriebsüberblick
17:45 Uhr Hof-Rundgang mit folgenden Themen: 

  • Gewässer- und Anwenderschutz
  • Anforderungen in der Landwirtschaft
18:15 Uhr  Rundfahrt zu einigen Flächen
  • Ökologische Aufwertung / Förderung der Artenvielfalt im Ackerbau
19:00 Uhr Diskussion bei einem Imbiss
 
19:40 Uhr Transfer zum Bahnhof Nauen
20:01 Uhr  Abfahrt am Bahnhof Nauen (RE2, Gleis 2)  (….oder 21:01 Uhr)
20:37 Uhr Ankunft am Bahnhof Friedrichstrasse
(… oder 21:37 Uhr)

Wir treffen uns um 16:10 Uhr am Bahnhof Friedrichstraße (Gleis 5), um dann gemeinsam nach Nauen zu fahren. In Nauen werden wir mit einem organisierten Bus zur Agro-Farm fahren. Dieser wird uns nach der Veranstaltung auch wieder zum Bahnhof nach Nauen bringen. Die Anfahrt von Berlin-Mitte nach Nauen dauert mit dem PKW ca. 1 Stunde. Somit empfehlen wir die Anreise mit dem Regionalexpress.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie bereits ein Bahnticket besitzen. Für die anderen werden wir dies über die Kleingruppenkarten organisieren. Den Bustransfer und der Imbiss wird Norbert Lemken seitens Bayer organisieren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt und anmelden können sich nur Mitglieder zzgl. einer Begleitperson.

Sebastian Frevel

Geschäftsführer von Beust & Coll.

Durch das politische Berlin weht beizeiten ein rauer Wind. Etwas "Westwind" ist da - gerade für uns Nordrhein-Westfalen - eine fröhliche und willkommene Brise.